Extremsportlerin und Motivationskünstlerin

Mirjam Schall

Mirjam wurde der Sport in die Wiege gelegt. Die erfolgreiche Extremsportlerin stammt aus der bekannten Triathlon-Region Roth in Franken, wo sie auch heute noch lebt und trainiert. Ihre geheime Leidenschaft: ultralange Schwimmeinheiten.

Machen, was noch keiner geschafft hat

Mirjam liebt das Extreme. Sie setzt sich keine Grenzen, sondern baut sie stetig aus. Die dafür nötige Motivation teilt sie gerne: Als Trainerin und Speakerin inspiriert sie andere mit der ihr eigenen Energie und Zielstrebigkeit.

Persönliche Meilensteine

1997 – Ausbildung zur Arztfachhelferin (Fachwirtin für ambulantes Gesundheitswesen)
2014 – Trainer C-Lizenz Schwimmen
2014 – Erstdurchquerung Dreiländereck Bodensee (35 km)
2015 – Versuch: Bodenseelängsquerung (64 km) als erste Frau; Aufgabe bei km 55 wegen Unwetter
2016 – Versuch: Fehmarnbeltdoppelquerung (50 km) als erste Frau; Aufgabe 5km vor dem Ziel wegen starker Gegenströmung (2,8 km/h) und Starkwind (Windstärke 4)
2016 – Trainer C-Lizenz Leistungssport Triathlon
2017 – Weltrekord: Durchquerung Gardasee als erstes Team (Länge)
2018 – Vereinsmanagerausbildung C-Lizenz
2018 – 6. Platz Aqua Sphere Ice Swimming German Open 200m Freistil
2019 – erneuter Versuch: Bodenseelängsquerung als erste Frau
2019 – erneuter Versuch: Fehmarnbeltdoppelquerung als erste Frau

Menü